Lebenslauf.html
CV_English.html

Lebenslauf deutsch

CV 
EnglishCV_English.html

Prof. Dr. phil. Ben Bachmair, Jahrgang 1943, war bis zur Pensionierung im Herbst 2008 Universitätsprofessor für Erziehungswissenschaft, Medienpädagogik und Mediendidaktik an der Universität Kassel und Dekan des dortigen Fachbereichs Erziehungswissenschaft/ Humanwissenschaften. Seit 2011 ist er Visiting Professor und Honorary Professor am Institute of Education, University College London  der University of London.


Er war unter anderem Gründungsvorsitzender des internationalen Universitätskonsortium für Medien- und Kulturwissenschaft CoMundus und leitete dessen Studiengang eines European Master of Art in Media, Communication and Cultural Studies. Er war Vorsitzender der Kommission Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK). Er arbeitete mit an der European Charter for Media Literacy. Er hatte die wissenschaftliche Leitung des Modellversuchs zum mobilen Lernen von medien+bildung.com, der Lernwerkstatt der Landesanstalt für Medien in Rheinland-Pfalz bei dem das Buch 'Mobiles Lernen mit dem Handy' entstand (Beltz 2011). Er war Mitglied der Kommission für den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien (KJM).


Gastprofessuren nahm er wahr an den Universitäten Klagenfurt, Florenz, der Staatsuniversität von St. Petersburg. Am Londoner Institute of Education war er mehrmals Research Fellow sowie Associate des Centre for Excellence for Work Based Learning und ist Gründungsmitglied der dort angesiedelten London Mobile Learning Group.


Frühere Arbeitsschwerpunkte waren unter anderem:


  1. Medienrezeption und Alltagsbewältigung,

  2. Mediensozialisation und Medienkultur,

  3. Kinder, Familien und Fernsehen,

  4. Medienerziehung als Verarbeitung und Gestaltung von Medienerlebnissen,

  5. Jugendmedienschutz,

  6. Fernsehprogrammanalyse mit dem Blick auf Sozialisation,

  7. Medienpädagogik als Kulturwissenschaft


Seine aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind:


  1. Massenkommunikation und Bildung mit Blick auf die aktuellen kulturellen Umbrüche,

  2. Kulturressourcen der Bildungsverlierer und Förderung eines multimodalen Schreibens in einer vernetzen Welt,

  3. Mobiles Lernen, informelles Lernen, kooperative Lernformen als Impulse für Risikolerner

  4. Kontext bezogenes Lernen / context aware learning

Längere Version herunterladenCV_Deutsch_files/Langfassung%20Lebenslauf%20Ben%20Bachmair%2015Juni13.doc